Ferienprogramm

1997 machte die Gemeinde mit einem Ferienprogramm für Kinder und Familien die ersten Schritte in Richtung Jugendarbeit.

Ehrenamtlich wird seitdem durch Vereine und engagierte Bürger unter Federführung des Jugend-, Sport- und Freizeitausschusses ein umfangreiches Programm mit verschiedenen Freizeitangeboten und Ausflügen mit immer neuen Aktivitäten kreiert. Zwölf bis fünfzehn Veranstaltungen verteilt über die gesamten Ferien sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Zu den regelmäßigen Aktivitäten gehören beispielsweise der Angelspaß, das Zelten an der Waldwiese, der Waldtag oder die Kanutour. Über das konkrete Programm informiert ein Heft, welches rechtzeitig vor den Ferien an alle Haushalte der Gemeinde verteilt wird.

Ansprechpartner
Christoffer Kuhrt - Vorsitzender Jugend-, Sport- und Freizeitausschuss

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.